Hilfeleistungseinsatz - Personensuche

Nachdem ein schwer verletzter Patient aus dem Kreiskrankenhaus in Schotten verschwunden war, bat die Polizei um Unterstützung bei der Personensuche. Mit mehreren Fahrzeugen der Polizei, Feuerwehr und Bergwacht wurden umliegende Straßen und Waldwege kontrolliert. Glücklicherweise konnte der orientierungslose Patient durch Kräfte der Polizei ausfindig gemacht werden und zurück ins Krankenhaus gebracht werden.