Hilfeleistungseinsatz - Verkehrsunfall

Auf der K192 zwischen Schotten und Einartshausen ereignete sich am Freitagmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW geriet unter einen mit Strohballen beladenen Anhänger und verletzte sich dabei schwer. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug stark verformt, sodass der Insasse nur mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit werden konnte. Ein Rettungshubschrauber flog den Patienten ins Krankenhaus, die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle noch bis zum Abtransport des Unfallwracks.
  • hp
  • hp2