Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16)

  • hlf_1
  • hlf_2
  • hlf_3
  • hlf_4
Rufname: Florian Schotten 13 / 46
Fahrgestell / Leistung:   Mercedes-Benz Atego 1529; 205 kW/279 PS; Allradantrieb mit 3 Sperren; 6-Gang Schaltgetriebe
Zulässiges Gewicht: 14.500 kg
Baujahr: 2010
Anschaffungsjahr: 2011
Besatzung: 1/8
Aufbau: Schlingmann
Aufgabengebiete: Fahrzeug zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung
Ausstattung:

- Beladung für zwei Gruppen
- Stromerzeuger 13 kVA
- Feuerlöschkreiselpumpe "Schlingmann FPN 10-2000" (2000l/10bar)
- Löschwasserbehälter 1600 Liter
- Lichtmast mit 4 Xenon-Scheinwerfern (fernbedienbar)
- 2x PA-Geräte im Mannschaftsraum
- 2x PA-Geräte im Geräteraum
- Motor-Kettensäge
- Kaminkehrer-Werkzeugsatz
- 3-teilige Schiebeleiter
- 4-teilige Steckleiter
- B-Schlauchhaspel am Heck
- elektrisch betriebener HD-Lüfter 
- Spineboard bis 180Kg
- Gerätschaftten zur Verkehrsabsicherung


Sonderbeladung:


- für Hilfeleistungslöschfahrzeug
- maschinelle Zugeinrichtung; Rotzler TR 030/6, Nennleistung 50 kN
- Hydraulischer Rettungssatz
- Notfallrucksack
- Rauchverschluß für Türen bis 1,2m breite
- Absturzsicherung
- Türöffnungssatz
- Wärmebildkamera
- Schnelles Einsatzzelt (5x5m)